Wir 'Alten' brauchen uns vor der Klimaerwärmung nicht zu fürchten, die soziale Kälte bringt uns vorher um !


Sonntag, 17. März 2013

Die demographische Lüge . . .

Oh, daß wir alle älter werden als die früheren Generationen, das ist wohl wahr.
Nur, was nicht nur seitens der Politiker daraus abgeleitet wird, das ist - bitte verzeiht mir den Ausdruck - das ist pure Verarsche!

Das Argument der Überalterung unserer Bevölkerung wird mit voller Absicht mißbraucht, um den Abbau bei fast allen unseren sozialen Leistungen zu begründen.
Dabei ist Geld genug für alle da . . . wenn Brüderlichkeit noch etwas gilt!
Und wenn man die Auswüchse der Apparate-Medizin ein wenig zurecht stutz.
Und . . .  und . . .  und . . .

Schleichend ging das alles.
So nach dem Motto: Wenn Du einen Frosch kochen willst, so erhitze das Wasser nur gaaaanz langsam, dann bleibt er im Topf und hüpft nicht heraus. Ein anders Wort für dieses Vorgehen nennt sich "Salami-Taktik".

Die nachfolgende Aufzählung mag in ihrer Reihenfolge nicht ganz stimmen, aber das ändert nichts an meiner Schlußfolgerung.
Zuerst kam der Fall der Mauer . . . und das war gut so!
Dann kam der Überfall unserer kapitalkräftigen oder nur gerissenen Manager auf den deutschen Osten.
. . . und die - liebevoll "Ossis" genannten - deutschen Mitbürger hatten noch daran geglaubt, daß aus dem Westen nur alles Gute kommen könne.
Dann kam die Riester-Rente . . . und das Volk hat's geschluckt . . . zur Freude der Versicherungsgesellschaften und der Banken.
Dann kam die Verlängerung unserer Lebensarbeitszeit auf 67 Jahre . . . und das Volk auch diese Rentenkürzung (denn nichts Anderes ist dieses) wiederum geschluckt.
Dann . . . und dann . . . und dann . . .

Ein Fernsehteam kam auf die Idee, uns die Augen öffnen zu wollen . . . mit ihren Mitteln halt:
2030 Aufstand der Alten und der Film bei YouTube
Aber das Volk scheint diesen 3-Teiler wie einen Krimi konsumiert zu haben, ohne den tieferen Sinn zu erfassen.

Siehe auch hier:
http://www.readers-edition.de/2008/09/25/die-demographische-luege/

Der Focus hat, unter anderem auch in den nachfolgenden Kommentaren seiner Leser,  sogar probate Lösungen parat (z.B. die "Maschinensteuer").
Aber lest selbst . . . und dann fangt an nachzudenken . . .

Focus.de vom 29.05.2008 (!) Die Mär von der sozialen Gerechtigkeit

Der erste Leserkommentar: Die demographische Lüge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deine Meinung ist mir wichtig,
auch dann noch, wenn ich deinen Kommentar aus rechtlichen Erwägungen oder aus Gründen der Ausdrucksweise einmal nicht freischalten mag.

Eine Bitte habe ich allerdings, falls Du anonym posten möchtest:
Bitte gebe wenigstens einen Nick (Spitznamen) und den Ort an, von dem aus Du schreibst!

Rentner Anton (aka Netzgärtner)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------